Banner
Banner
Limetten Mêlée Juni-2018

Ole Mêlée!

Bei herrlichem Sommerwetter trafen sich 21 Mêléefreunde im Südstadtpark. Am Ende standen zwei Mannschaften mit drei
Siegen fest. Andrea D. und Peter F. hatten zum Schluß durch die um fünf Punkte besere Punktedifferenz die Nase vorn
und den ersten Platz für sich. Über den zweiten Platz freuten sich Gerd G. uind Werner H.
alt
Peter & Andrea  Werner & Gerd
 
Limetten Mêlée April 2018

Debütantenball

Zm Aprilmêlée erschienen 31 Kugelwerfer. Bei sonnigem Wetter standen am Ende drei Teams mit drei Siegen fest. Dank Punktgleichheit durften zwei Mannschaften das Finale ausspielen. Hier hatten am Ende Werner H. (PCNC) und Jan H. (HK Ansbach) mit einem 13:10 die Nase vorne. Herbert J. (HK Ansbach) und Klaus K. (SG Roßtal) freuen sich über den zweiten Platz. Der dritte Platz ging an Erika R. (PC Ingolstadt) und Reinhold Z. (SG Roßtal).
Besonders freut uns, dass mit Jan ein jugendlicher Newcomer ohne große Turniererfahrung gewinnt. Ist doch dies genau das, wozu wir das Limettenmêlée ins Leben gerufen haben! Ein Turnier bei dem Anfänger an der Seite von erfahrenen Spielern Erfahrungen sammeln können und erfahrene Spieler sich auf das Losglück einlassen. [ ld 06.05.2018]
alt
glückliche Männer: Jan + Werner / Herbert + Klaus
 
Limetten Mêlée März 2018

Ostermêlée 2018

Besser als angesagt war das Wetter am Ostersamstag, doch eine kräftige Dusche mussten die 25 Spieler hinnehmen. Nach Monaten gab es wieder einmal ein Finale, das Herbert und Claus gewannen. Eigentlich waren sie schon vorher die Sieger nach Punkten, aber Claus wollte es genau wissen...[WN-03-2018]
alt

 

Februar Mêlée fällt aus!

Liebe Boulefreunde, auf Grund der aktuell Temperaturen wird das Mêlée im Februar entfallen. Wir empfehlen den Besuch des Burgthanner Hallenturnieres.
 

Claus Sternberg

Am 8 Februar 2018 hat uns Claus Sternberg für immer verlassen. Mit ihm verlieren wir einen ganz Großen. Claus war ein Pétanqueverrückter, einer der nicht nur an sein Spiel sondern an das Spiel an sich gedacht hat. Er war uns stets ein Motor des Ganzen, einer der gerne die Initiative ergriffen und uns alle mit seinem Engagement auch im Training voran gebracht hat. Als unser Schriftführer konnte er auch die heißesten Diskussionen humorvoll auf den Punkt bringen.
Sein Blick ging weit über den Rand der Bahn hinaus. Seine Gedanken zur Spielkultur sind fester Bestandteil des gedruckten Regelheftes des Deutschen Pétanqueverbandes und uns ein Vorbild.
Unsere Gedanken sind bei seiner Frau Ilona.

alt
alt
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 10
Copyright © 2018 Pétanque Fürth. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.