Banner
Banner
Banner
Banner
Limetten Mêlée März 2017

Zentraler Mittelfeldspieler am neuen Gelände!

alt

Das Mêlée ist gen Süden gezogen. 600 Meter weiter in Richtung Fronmüllerstraße wurde am ersten echten Frühlingstag des Jahres gespielt. Das neue und doch etwas andere Gelände wurde allgemein gelobt. Hier spielt man zum einen näher beieinander, gleichzeitig wirkt alles doch irgendwie offener, weiter aber eben auch ein wenig windiger.
Dass mit 43 Spielern mal wieder ein neuer Teilnehmerrekord zum Mêlée aufgestellt wurde, blieb dabei Nebensache. Am Ende erspielten sich Klaus Jung mit Albin Raux den ersten, Andrea Bärthlein mit Werner Härtel den zweiten Platz.
Weil es so schön war gibt es zu diesem Turnier nicht das eine Siegerfoto sondern gleich eine ganze Bildergalerie:
Link
[ld 27-03-2017]


 
Limetten Mêllée

! Limetten Mêlée geänderter Spielort !

alt

Da es am bisherigen Spielort des Limettenmêlées in Fürth wegen Umbauarbeiten der Grünen Halle aktuell weder Toiletten noch eine gastronomische Infrastruktur gibt, haben wir beschlossen, das Mêlée um einige hundert Meter nach Süden zu verschieben.
Bis auf Weiteres wird das Turnier in der Nähe der öffentlichen Toilette im südlichen Bereich des Südstadtparkes stattfinden.
Für Durstige und gegen den kleinen Hunger gibt es in Laufweite immerhin einen Normamarkt mit Bäcker.

Wer es genau wissen will klickt hier: Fürth, wo die Toiletten Hausnummern haben

Parkplätze findet ihr entweder in der Fronmüllerstraße oder ihr parkt wie bisher und nehmt den Spaziergang durch den Park als kleines Aufwärmtraining.
Das nächste Mêlée findet wie immer am letzten Samstag des Monats statt. Diesen März also am 25ten. Einschreibeschluss ist wie immer um 13 Uhr.

 
Limetten Mêlée Februar 2017

Hohe Beteiligung und weibliche Dominanz

alt
Am 25.2.2017 trafen sich 42 Boulespieler an der Grünen Halle für drei Partien Mêlée. Das sind 12 mehr als der letztjährige Durchschnitt. Von den 9 teilnehmenden Damen waren 2 besonders entspannt (siehe Bild) und erfolgreich: Andrea Bärthlein, mit der weitesten Anreise und Monika Krämer, die jetzt ihre Kugeln für den PC Ingolstadt wirft. Sie ließen drei rein männliche Teams mit ebenfalls drei Siegen hinter sich. Die Grüne Halle sperrte am Nachmittag die Toiletten zu. Mittelfristig müssen wir hier eine Lösung finden. Ein Vorschlag war, das Mêlée dahin zu verlegen, wo sich im Südstadtpark die öffentlichen Toiletten befinden. 
Alle Ergebnisse 2017 findet ihr hier.


alt

[ub 27.02.2017]

alt
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 23. März 2017 um 09:46 Uhr
 
Vermisstenanzeige
Gesucht wird der Besitzer einer Kugel mit der Kennung D53, Gewicht 690 g, Hersteller JB. Die Kugel ist bei einem Limetten Mêlée (2015/16) liegengeblieben. Wem fällt z.B. auf, daß ihm in Doubletteturnieren immer eine, die entscheidende, Kugel fehlt? Wir haben sie!

[ub 20.1.2017]
 
Silvester Mêlée 2016
Der letzte Samstag im Monat gehört dem Mêlée. Daran ändert auch der Jahreswechsel nichts! Und so trafen sich zum Silvestertag zweiundzwanzig unverfrorene Boulespieler an der Grünen Halle um das bayernweit letzte Turnier in 2016 zu starten. Bei strahlendem Sonnenschein wurde begonnen. Mit Einsetzen der Dunkelheit und stetig näher kommenden Geböller standen unter einem Haufen dann doch fröstelnder Kugelwerfer die Sieger fest: Karl-Heinz Roman (Lauf) und Gerhard Spath (Roßtal) entscheiden als einziges Team drei Spiele für sich. Auf Platz zwei folgen Monika Krämer (Burgthann) und Waltraud Nowak (TV Fürth 1860). Platz drei geht an Horst Scheidig (ehemals  PCNC, nunmehr TV Fürth 1860) und Albert Krämer (Burgthann).
alt
Monika, Gerhard und Karl-Heinz

[ld 02.01.2017]
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 7
Copyright © 2017 Pétanque Fürth. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.